• slide background

Green Meeting - denken wir an unsere Zukunft - handeln wir nachhaltig!

Können Sie sich vorstellen, dass jede KongressteilnehmerIn pro Tag 3,5 kg Restmüll und 5,5 kg Papiermüll verursacht? Das muss nicht sein!

Auch heuer versuchen wir die Convention4u nach den Richtlinien des Umweltzeichens für Green Meetings abzuhalten. Für das ACB ist das
Thema Nachhaltigkeit kein leeres Marketingversprechen, sondern der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen.

Kongressaccessoires. Wir drucken nur die notwendigsten Unterlagen, wir verwenden ausschließlich chlorfrei gebleichtes TCF-Papier, die
Lanyards verwenden wir weiter, auf Kongresstaschen verzichten wir.
Green Catering. Bei unserem Catering achten wir auf regionale, saisonale, Fair Trade und Bioprodukte.
Anreise. Entscheiden Sie sich für eine umweltschonende Anreise mit der Bahn oder bilden sie Fahrgemeinschaften. Wenn Sie mit dem
Flugzeug anreisen, können Sie den entstandenen CO2 Ausstoß durch Kompensationszahlungen unter folgendem Link ausgleichen.
Hotels. Die Hotels befinden sich in Saalfelden und Leogang. Verzichten Sie auf Ihren PKW und nutzen Sie die zur Verfügung gestellten
Shuttle-Möglichkeiten.
Location. Congress Saalfelden entspricht den Kriterien für Locations des Österreichischen Umwelteichens UZ62 für "Green Meetings
und Green Events" und ist außerdem selbst Green Meeting Lizenzgeber.
Rahmenprogramm. Wir erleben Salzburgs Vielfältigkeit in der Region Saalfelden Leogang.
Kommunikation. Bei der Programmgestaltung haben wir die Aspekte des Gender Mainstreaming und Diversity berücksichtigt.
Charity. Heuer unterstützen wir die Lebenshilfe Saalfelden.
Green Meeting Kontakt. Michaela Schedlbauer-Zippusch

Diese Veranstaltung bemüht sich um die Zertifizierung nach den Kriterien des Umweltzeichens Green Meetings.

Was unsere Mitglieder sagen
  • Die österreichische Tagungsindustrie ist ein komplexes Netzwerk und DIE Visitenkarte für den Wirtschaftsstandort Österreich. Hier hilft das ACB bundesländerübergreifend unsere Anliegen und Angebote ins Schaufenster zu stellen, bzw. diese gebündelt abzubilden.
  • Die österreichweite Vernetzung unter Kollegen in der Tagungsindustrie – dafür steht für mich das ACB. Informationsaustausch und Lobbying für die Tagungsindustrie wird dank dem ACB ermöglicht und erleichtert.
  • Die digitalen Plattformen des ACB bieten für uns eine optimale Möglichkeit, uns zu präsentieren. Gleichzeitig schätzen wir das Engagement des ACB als Lobbyingplattform innerhalb Österreichs sowie als Informationsdrehscheibe und Vernetzer der Branche an sich. Die Convention4U ist jedes Jahr ein Highlight in der Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter.
  • Das ACB trägt einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der österreichischen Kongressbranche bei. Als Mitglied profitieren wir nicht nur von der brancheninternen Kommunikation wo immer wieder aktuelle, interessante und kongressrelevante Themen aufgegriffen werden, sondern auch von den verschiedensten Marketingaktivitäten, um Österreich als Kongressdestination noch attraktiver erscheinen zu lassen.
  • Das Austrian Convention Bureau ist die österreichische Plattform für Kongresshäuser, Veranstaltungshäuser und Serviceleistungen rund um Veranstaltungen. Ein wesentlicher Grund der Mitgliedschaft ist der mögliche Erfahrungsaustausch unter Kollegen – besonders auf der Convention 4U - und die Beobachtung neuester Trends und Entwicklungen in der Branche.
  • Das Palais Niederösterreich und Conference Center Laxenburg sind Mitglied beim ACB, weil beide Locations sehr gut am nationalen und internationalen Kongressmarkt durch die Aktivitäten und Werbemaßnahmen vom ACB zusätzlich zu unseren Sales & Marketing Aktivitäten positioniert werden. Wir schätzen auch sehr die interne Vernetzung und Kommunikation mit den anderen Betrieben und die Convention 4u.