• slide background

Green Meeting Tipp

Denken Sie an Technik, wenn Sie ein Green Event planen.

Planen Sie ein Green Event, widmet man sich erstmal dem, was man WEGLASSEN soll: exotische Speisen, kiloweise Handouts und Give Aways sowie lange Anfahrtswege. Ist der Teilnehmerkreis aus einem großen Einzugsgebiet oder international, war bereits vor Covid die Gestaltung als Hybrid Event das Mittel zur Wahl.

Statt alle Teilnehmer an einen zentralen Ort einzufliegen, organisiert man mehrere Event Locations, um Teilnehmer und Referenten zu vernetzen. In ausgezeichneter Bild- und Tonqualität werden Diskussionen und Vorträge für alle zum Live Event - bei deutlicher Reduktion des ökologischen Fußabdrucks und mit #Sicherheitsabstand.

Wenn Live Events wieder möglich sind, können e-Invitations und e-Tickets die Prozesse optimieren. Auch energie-effizientes Deko-Licht ist nicht nur ein Wirtschafts-, sondern auch ein Klima-Faktor, der eine Veranstaltung dezent und nachhaltig ins rechte Licht rückt.

Mit unserer Ausstattung und unserem Know How sind wir in puncto Veranstaltungstechik federführend, zudem stets auf der Suche nach den neuesten Entwicklungen.

So wird der ökologische Fußabdruck durch HINZUFÜGEN der richtigen Komponenten erfolgreich kleiner statt größer. Selbst wenn man gar nicht vorhatte, diese Veranstaltung als Green Event zu gestalten.












person

 

Heiko Lorenz
OPUS Marketing GmbH
Technik & Multimedia
tel +43 1 81 20 303
mobil +43 664 80 900 600
fax +43 1 812 0303-40

Green Meeting Referenzen

Green Meeting Kontakt

Contact

 

Michael Tenhalter
OPUS Marketing GmbH
Meetings, Kongresse, Events
tel +43 1 812 0303-90
mobil +43 664 80 900 190
fax +43 1 812 0303-40
email m.tenhalter@opus-marketing.com

Green Meeting Experiences

Event

25 Jahre Umweltzeichen

11.11.2015 - 11.11.2015 / ACV Austria Center Vienna

Bruno-Kreisky-Platz 1.
1220 Wien
Österreich

Die Festlichkeiten zur Feier von "25 Jahre Umweltzeichen - green future für Österreich" im ACV Austria Center Vienna wurde
von OPUS technisch ausgestattet.

Dies umfasste insbesondere den Einladungs-Prozess mittels "e-invitation", die technische Ausstattung inkl. Projektion auf Großleinwand, papierloses Abstimmungssystem und Projekt-Support.

150 Teilnehmer genossen den stimmungsvollen Rahmen im Austria Center Vienna auf Einladung des Lebensministeriums.

Event

OPUS Feuerzangenbowle

27.11.2013 - 27.11.2013 / MAK Museum für Angewandte Kunst

Stubenring
1010 Wien
Österreich

Bereits bei unserem allerersten Green Event 2013 konnten wir eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass der überlegte Einsatz ausgereifter Event-Technik einem Green Event einen nachhaltigen Wow-Effekt beifügen kann.

Eine öffentlich erreichbare Lokation, ein köstliches Buffet mit hohem Bio-Anteil - reicht das?

OPUS setzt da gerne noch eines drauf: mit einer 240° Projektion nahmen wir die Gäste mit auf eine spannende Reise ins Event-Universum.

Eigen-Veranstaltung für Kunden, Geschäftspartner und Freunde iin der Ausstellungshalle des ehrwürdigen MAK Wien. Werbeveranstaltung für Green Events und Green Meetings.


Was unsere Mitglieder sagen
  • Das ACB ist für mich DIE richtungsweisende Community der österreichischen Tagungsindustrie, die Impulse gibt, Expert*innen verbindet, Netzwerke aufbaut und Branchenwissen vermehrt.
  • Ich sehe den Service des ACB, der Schaltzentrale der österreichischen Kongressindustrie, als hochgradige Netzwerkmöglichkeit, zum Austausch von Erfahrung sowie als gute Weiterbildungsmöglichkeit!
  • Das ACB ist für mich DIE österreichische Branchen-Plattform von Profis für Profis, mit großartigen Möglichkeiten für Erfahrungsaustausch, Beziehungspflege und Weiterbildung.
  • Die Tagungsbranche lebt von Begegnungen, dem Miteinander und dem Dialog. Und genau das will ich im Vorstandsteam vom ACB zelebrieren.
  • Das ACB ist für mich ein hervorragendes Branchennetzwerk, eine punktgenaue Weiterbildungsplattform und einfach wichtig, um die Kongressindustrie als Gesamtheit darzustellen und ihr auch Gehör zu verschaffen.
  • Das ACB ist für mich die wichtigste nationale Wissens- und Informationsplattform unserer Branche.
  • Das ACB bietet eine einzigartige Plattform, um sich mit Kollegen der Branche auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsam die Marke Österreich zu stärken.
  • Wir sind uns sicher, dass sich Synergien nutzen lassen, und alle Mitglieder der ACB Familie voneinander profitieren können. Wir denken, es gibt noch viel Potenzial, das es auszuschöpfen gilt. Im Sinne des ACB: Voneinander lernen und miteinander wachsen.
  • Die Stabilität, Infrastruktur und Lage in Österreich sowie die stetig steigende Qualität bei den Konferenz- und Tagungsanbietern lässt mich positiv in die Zukunft blicken. Großes Potential sehe ich hier auch bei Veranstaltungszentren und - hotels, welche außerhalb von Großstädten gelegen sind.
  • Das ACB ist einer der wichtigsten Verbände für die österreichische Tagungsindustrie. Es ermöglicht Vernetzung und Austausch innerhalb der Mitglieder, sowie Branchen-bezogene Weiterbildung.
  • Bei der Mitgliedschaft im ACB steht eine gemeinsame Win-Win Situation für alle Mitglieder im Vordergrund, um die gesamte Kongress- und Tagungsindustrie zu fördern.
  • Die österreichische Tagungsindustrie ist ein komplexes Netzwerk und DIE Visitenkarte für den Wirtschaftsstandort Österreich. Hier hilft das ACB bundesländerübergreifend unsere Anliegen und Angebote ins Schaufenster zu stellen, bzw. diese gebündelt abzubilden.
  • Die österreichweite Vernetzung unter Kollegen in der Tagungsindustrie – dafür steht für mich das ACB. Informationsaustausch und Lobbying für die Tagungsindustrie wird dank dem ACB ermöglicht und erleichtert.
  • Die digitalen Plattformen des ACB bieten für uns eine optimale Möglichkeit, uns zu präsentieren. Gleichzeitig schätzen wir das Engagement des ACB als Lobbyingplattform innerhalb Österreichs sowie als Informationsdrehscheibe und Vernetzer der Branche an sich. Die Convention4U ist jedes Jahr ein Highlight in der Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter.
  • Das ACB trägt wesentlich zum Erfolg der österreichischen Kongressbranche bei. Als Mitglied schätzen wir die Möglichkeit des fachkundigen Informationsaustausches, sowie die professionelle Vertretung der gesamten Branche durch das ACB.
  • Das Austrian Convention Bureau ist die österreichische Plattform für Kongresshäuser, Veranstaltungshäuser und Serviceleistungen rund um Veranstaltungen. Ein wesentlicher Grund der Mitgliedschaft ist der mögliche Erfahrungsaustausch unter Kollegen – besonders auf der Convention 4U - und die Beobachtung neuester Trends und Entwicklungen in der Branche.
  • Das Palais Niederösterreich und Conference Center Laxenburg sind Mitglied beim ACB, weil beide Locations sehr gut am nationalen und internationalen Kongressmarkt durch die Aktivitäten und Werbemaßnahmen vom ACB zusätzlich zu unseren Sales & Marketing Aktivitäten positioniert werden. Wir schätzen auch sehr die interne Vernetzung und Kommunikation mit den anderen Betrieben und die Convention 4u.